EHC reist nach BergkamenEHC Netphen

EHC reist nach BergkamenEHC reist nach Bergkamen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor zwei Wochen gastierten die Bergkamener bereits zum Heimspiel im heimischen Sportpark Siegerland. Dort konnten die Netphener die Bergkamener mit einem klaren 8:2 wieder auf die Heimreise schicken. Die Grizzlies aus Bergkamen stehen als einziges Team der Bezirksliga noch ohne Punkt am Tabellenende. Daher sollte der EHC mit der richtigen Einstellung ins Spiel gehend den nächsten Sieg mit nach Hause bringen können. Damit hätte man die Siegesserie auf vier Siege in Folge ausgebaut und würde weiter den Kontakt in die oberen Tabellenregionen halten.

Netphens Trainer Theo Eickhoff muss am Sonntag weiterhin auf Hagen Fischbach verzichten. Dazu steht Robin Jaschke aus beruflichen Gründen bis Mitte Januar nicht zur Verfügung. Hinter den Einsätzen von Matti Stein und Justin Göbel stehen aufgrund von Verletzungen noch Fragezeichen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!