EHC Netphen reist zur 1b der Herner EVNach der Pflicht kommt die Kür

EHC Netphen reist zur 1b der Herner EVEHC Netphen reist zur 1b der Herner EV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Herner sind Tabellenzweiter und waren lange Zeit der schärfste Verfolger des EHC im Kampf um den Meistertitel. In den beiden bisherigen Duellen behielt der EHC jedes Mal die Oberhand (11:4 und 4:1). Daher werden die Mannen vom HEV am Samstag sicher hochmotiviert sein, um wenigstens eine Partie gegen die Netphener für sich zu entscheiden. Die Netphener werden ebenfalls hochmotiviert sein, um trotz sicherem Meistertitel das Spiel zu gewinnen und damit in der laufenden Saison weiter ohne Niederlage zu bleiben.

Verzichten muss der EHC auf Markus Gieseler, Rene Kutzner, Florian Schäfer, Martin Geppert, Matti Stein, Christian Kempe, Jiri Svejda und Jonas Quatier, bei denen berufliche oder gesundheitliche Gründe einen Einsatz am Samstag verhindern.  

Jetzt die Hockeyweb-App laden!