EGDL überzeugend im Testspiel gegen Frankfurt18:2 gegen die Eisteufel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem souveränen 18:2-Erfolg vor heimischer Kulisse ist die EG Diez-Limburg in die Testspielphase gestartet. Gegen den Ligarivalen Eisteufel Frankfurt machten die Rockets von Beginn an Druck, um die Weichen frühzeitig auf Sieg zu stellen.

Das Team um den neuen Kapitän Dennis Stroeks spiegelte die Dominanz im ersten Abschnitt jedoch nur mit zwei Toren wider. Coach Stephan Kettler forderte mehr Einsatz von seinen Mannen und wurde nicht enttäuscht. Spielerisch überzeugend folgten noch weitere 16 Treffer für die EGDL. Im letzten Abschnitt kamen die überforderten Frankfurter jedoch noch zu zwei Treffern und verhinderten somit einen Zu-Null-Erfolg der Diezer. Bereits am kommenden Freitag folgt das nächste Testspiel um 20 Uhr in der Eissporthalle Diez. Dann gastieren die Eisfüchse aus Viernheim am Diezer Heckenweg. Der letztjährige Bezirksligist hat ebenfalls aufgerüstet und geht diese Saison in der Hessenliga an den Start.  

Jetzt die Hockeyweb-App laden!