Dukes feiern Sechs-Punkte-WochenendeESC Darmstadt

Dukes feiern Sechs-Punkte-WochenendeDukes feiern Sechs-Punkte-Wochenende
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Bad Nauheim dauerte es nur wenige Minuten, bis Nicolas Hummel mit einem Schlagschuss in den rechten Torwinkel zum 1:0 für die Gäste aus Darmstadt traf. Mit einem Doppelschlag sorgten Simon Frank (9.) und Felix Hofmann (10.) für die beruhigende Führung, ehe Mark Schöffler mit dem 4:0 (16.) das Ergebnis zur ersten Drittelpause herstellte.

Trotz der deutlichen Führung war Coach Himmler nicht komplett zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft und forderte ein konzentrierteres Auftreten mit präziseren Pässen für den zweiten Spielabschnitt. Auch in diesem wussten die Darmstädter wieder zu überzeugen. Allerdings ließen sie trotz der Tore durch Nicolas Hummel (26.) und Felix Hofmann (29.) zum 6:0 einige Chancen liegen. Trotz nur weniger Gelegenheiten konnten die Bad Nauheimer in der 38. Spielminute das Tor zum 1:6 erzielen. Doch der Schlusspunkt in diesem Spielabschnitt sollte wieder den Dukes gehören. Volkan Toptaner erzielte nach mehreren vergebenen Chancen das 7:1 (40.)

Und auch das letzte Drittel gehörte den Gästen aus Darmstadt. Tobias Matthäi (52.), Marx Kundtmann (55., 58.) und Jan Nissen (57.) erzielten den Endstand.

Noch deutlicher wurde es gegen die Eisteufel. Besonders für Tobias Matthäi und Mark Schöffler war dies ein besonderes Spiel, gehörten sie doch in der vergangenen Saison noch zu den Spielern der Eisteufel, die den Dukes einiges Kopfzerbrechen bereiteten. Neben diesen beiden wurden noch zwei weitere Leistungsträger auf Frankfurter Seite stark vermisst.

Schon zur Pause stand es 10:0 für Darmstadt nach Toren von Nicolas Hummel, Janosch Sartorius (je 2), Volkan Toptaner, Brian Hunter, Tobias Schmidt, Titus Höß, Max Kundtmann und Simon Frank. Die weiteren Treffer im zweiten und dritten Drittel verbuchten Tobias Schmidt (3), Tobias Matthäi, Janosch Sartorius (je 2) und Jan Nissen.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!