Duell der UnbesiegtenEifel-Mosel Bären

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Bären müssen bei der kommenden Partie erneut auf Cole Fink verzichten, der im vergangenen Heimspiel gegen den IHC Beaufort eine Spieldauerdisziplinarstrafe erhielt. Auf die Wölfe aus Mainz wartet ein schweres Wochenende. Bereits am Samstag spielt die Mannschaft aus der Landeshauptstadt im luxemburgischen Beaufort, bevor es nur einen Tag später zum Spitzenspiel in Bitburg kommt.

Durch die momentane Punkteteilung kann man bereits am kommenden Wochenende einen kleinen Trend in der Rheinland-Pfalz-Liga erwarten. Beaufort steht nach zwei Niederlagen deutlich unter Zugzwang und der Sieger aus dem Spitzenspiel zwischen Bitburg und Mainz wird sich vorerst die Tabellenführung unter den Nagel reißen können.

Nach der gelungenen Movember-Aktion vergangenen Sonntag hoffen die Bären auf ähnlich starke Unterstützung auf den Rängen in der Bitburger Bärenhöhle. Erstes Bully ist wie gewohnt um 19 Uhr.