Dinslakener Kobras zum Gruppenabschluss gegen WiehlJoey Menzel gehört nicht mehr zum Kader

Dinslaken2015Dinslaken2015
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dazu sind die Wiehler bestens geeignet. Sie zeichnet ihre körperliche Stärke, ihr gutes Spielverständnis und ein gutes Überzahlspiel aus. Hinter der Bande der Gäste schwingt seit Kurzem Ex-Nationalspieler Andreas Lupzig das Zepter. Er löste Bernd Arnold ab. Jedenfalls hat das Dinslakener Team vor eigenem Publikum die Chance, den schwachen Auftritt bei den Eisadlern Dortmund vergessen zu machen.

Nicht mehr mit dabei sein wird an diesem Abend Joey Menzel. Nach unüberbrückbaren Differenzen mit dem Sportlichen Leiter Thomas Esser ist der 31-jährige Stürmer mit sofortiger Wirkung nicht mehr Teil des Kaders.  Die Partie gegen die Penguins startet am Sonntag, 21. November, um 19 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!