Die zweite Reihe bleibt zusammenDinslakener Kobras

Die zweite Reihe bleibt zusammenDie zweite Reihe bleibt zusammen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Benedikt Hüsken, Dominick Spazier und Timothy Tanke hat gleich die komplette zweite Reihe der letzten Saison verlängert. Somit verfügt Trainer Thomas Schmitz über eine eingespielte Reihe, die auch weiß, wo das gegnerische Tor steht. Allein letzte Saison erzielte das Trio zusammen 53 Scorerpunkte. Auch in der kommenden Saison wollen die Drei wieder auf Torejagd für die Kobras gehen und die Dinslakener Fans möglichst oft jubeln lassen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!