Black Tigers holen die ersten Punkte6:4-Sieg in Bergisch Gladbach

Black Tigers holen die ersten PunkteBlack Tigers holen die ersten Punkte
Lesedauer: ca. 1 Minute

Viacheslav Atyushev, der nach nahezu zweijähriger Pause wieder zum Team zurückkehrte, traf zur Überraschung der Gastgeber in der fünften Minute zum 1:0 der Black Tigers. In der siebten Minute gelang es Jan Pfennings nach einem sehenswerten Spielzug sogar, auf 2:0 zu erhöhen.  Bergisch Gladbach ließ sich hierdurch jedoch nicht beeindrucken und verkürzte in Überzahl in der elften Minute auf 1:2.

Das Mitteldrittel war mit 1:1 ausgeglichen. Torschütze für Moers war Frederic Hannen, der von Paul Sievers und Fynn Reuter mustergültig bedient wurde. Das Schlussdrittel entwickelte sich zum Hexenkessel. Tiger-Torwart Winand Schneider behielt die Nerven und sein Team im Spiel. Trotz Hektik und Druck im eigenen Drittel gelang es den Schwarz-Gelben immer wieder, sich zu befreien und durch Treffer von Paul Sievers, Dennis Bißmann und Frederic Hannen auf 6:2 davonzuziehen. Die Gastgeber gaben sich jedoch nicht auf und verkürzten in der 54. und 57. Minute auf 4:6. In der durch permanente Strafzeiten geprägten Schlussphase erhielten die Real Stars einen Penalty, der aber von Winand Schneider souverän gehalten wurde. Die Grafenstädter verteidigten mit aller Kraft den Vorsprung und erzielten somit die ersten Punkte in der Landesliga NRW.

Trainer Emersic freute sich über die Punkte und die zurück gewonnene Kampfkraft seines Teams und hofft, dass er nächste Woche beim ersten Heimspiel der Saison gegen den aktuellen Tabellenführer EC Bergisch Land, erstmalig auf den gesamten Kader zurückgreifen kann. Philip Grühn, der aufgrund seines Nationalmannschaftseinsatzes für die Niederlande bei der Skaterhockey-EM in Kroatien im Einsatz war, wie auch Martin Krüger (Verletzung) und Felix Meyer-Gücker (Krankheit) sollen dann auch wieder zur Verfügung stehen.

Das Heimspiel in der Enni-Eiswelt findet am Samstag, 5. November, um 20.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!