Benedikt Hüsken bleibt eine KobraZwölfte Saison in Dinslaken

Benedikt Hüsken spielt weiterhin für die Dinslakener Kobras. (Foto: Sport-meets-Photographie.de)Benedikt Hüsken spielt weiterhin für die Dinslakener Kobras. (Foto: Sport-meets-Photographie.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gelernte Rechtsaußen ist auch im Skaterhockey international erfolgreich und wurde mit der deutschen Nationalmannschaft sogar Europameister. Doch bei all dem Erfahrungsschatz, den der Mann mit der Nummer 6 bislang gesammelt hat, ist er immer noch bereit, sich weiter zu entwickeln. So wurde aus dem reinrassigen Stürmer in der letzten Saison ein waschechter Allrounder, der des öfteren in der Dinslakener Verteidigung zu finden war. Sein gutes Auge für den öffnenden Pass und sein kompromissloser, aber meist fairer Umgang mit den gegnerischen Stürmern sind die Attribute, die sein Spiel ausmachen. Dabei scheut er sich auch nicht, mal selber das Heft in die Hand zu nehmen, um mit einem schnellen Konter zum Torabschluss zu kommen.  Mit diesen Qualitäten zählt Benedikt Hüsken auch in der kommenden Saison zu den wertvollen Stützen im Dinslakener Team.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!