Auch Kuntu-Blankson und Berger bleiben in DortmundKevin Thau verlässt die Eisadler

Auch Kuntu-Blankson und Berger bleiben in DortmundAuch Kuntu-Blankson und Berger bleiben in Dortmund
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Tommy Kuntu-Blankson und Felix Berger haben zwei Spieler ihre Verträge verlängert, die bereits von Beginn an für die Eisadler Dortmund auf dem Eis stehen.

Tommy Kuntu-Blankson (22) kam 2013 vom Herner EV und erzielte in der letzten Saison bei 33 Einsätzen 25 Tore und war 32 Mal als Vorlagengeber erfolgreich. Felix Berger (26) wechselte 2013 der Liebe wegen aus dem Süden der Republik ins Ruhrgebiet. In der letzten Saison erzielte der mittlerweile stolze Familienvater bei 30 Einsätzen 19 Tore und gab 27 Vorlagen.

Keine Einigung über eine Vertragsverlängerung erzielen konnte man mit Kevin Thau, der die Eisadler verlässt.