Am Ende doch noch zweistelligDezimierte Netphener setzen sich lange zu Wehr

Am Ende doch noch zweistelligAm Ende doch noch zweistellig
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Netphen traf am Freitagabend zum zweiten Mal binnen einer Woche auf den Königsborner JEC. Vor heimischem Publikum unterlagen die Netphener, die zu den Ausfällen von Sonntag auch auf André Jung und Felix Bauer verzichten mussten, mit 0:11 (0:4, 0:2, 0:5).

Die Siegerländer zeigten in der Defensive eine konzentrierte Vorstellung und hielten mit viel Kampf dagegen, dazu zeigte Goalie Paul Koll beim Comeback eine starke Leistung. Man bot den Königsbornern Paroli und setzte mit schnellen Gegenangriffen Nadelstiche in der Offensive. Im letzten Drittel war der EHC beinahe auf Augenhöhe und hatte durch Sebastian Busch (Pfosten) und einem Alleingang von Moritz Mockenhaupt gute Chancen zum Ehrentreffer. Am Ende schwanden dem EHC die Kräfte so dass es in den letzten Minuten doch noch zweistellig wurde.

Family Day steht an
Ratinger Ice Aliens in Neuss und gegen Dinslaken

​Am Freitag geht es für die Ratinger Ice Aliens zum Nachbarschaftsduell gegen den Neusser EV. Die Bilanz in dieser Saison ist bisher ausgeglichen. Während Ratingen d...

Coach kommt aus Frankfurt
Andrej Jaufmann neuer Trainer der Lauterbacher Luchse

​Andrej Jaufmann ist neuer Trainer der Lauterbacher Luchse. Der 52-Jährige wechselt vom U25-Perspektivteam der Frankfurter Löwen an den Vogelsberg. Er ersetzt Train...

Gegen Dinslaken und Hamm
Neuwieder Bären sind gerüstet für zwei Topspiele

​Es hakte etwas im Getriebe der Neuwieder Bären bei den beiden Niederlagen gegen die Ratinger Ice Aliens (2:3) und den Herforder EV (2:7). Der EHC ging zum ersten Ma...

Besuch auf dem Weihnachtsmarkt
Dinslakener Kobras in Neuwied und Ratingen gefordert

​Am kommenden Wochenende sind die Dinslakener Kobras auf Reisen. Am Freitag geht’s zu den Bären nach Neuwied und am Sonntag zu den Ice Aliens nach Ratingen. ...

Duelle mit Hamm und Diez-Limburg
Herforder Ice Dragons vor zwei weiteren Spitzenspielen

​Der Dezember hat es für die Herforder Ice Dragons wirklich in sich. An jedem Wochenende trifft das Team von Jeff Job auf mindestens ein Top-Team, an diesem Wochenen...