Zwei Neue für die Hornets

Kanadier für das Hornets-TorKanadier für das Hornets-Tor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei weitere Sturmpositionen im aktuellen Kader der Hornets sind nun neu besetzt worden. Mit Florian Umbreit kommt ein weiteres hoffnungsvolles Sturmtalent vom EV Füssen zum ESV Hügelsheim. Die zweite Sturmposition konnte mit dem 19-jährigen Deutsch-Kanadier Marc Roedger besetzt werden.

Marc Roedger ist in Besitz eines deutschen Passes und spielte zuletzt in der kanadischen Junior League am Fanshawe College und für die Walkerton Hawks. Der 1,90 Meter große Stürmer ist der Sohn von Peter Roedger, der bereits für Kassel und Frankfurt in der 2. Bundesliga auf das Eis ging. Sein Onkel ist Roy Roedger, der für den Mannheimer ERC in den 80er Jahren in der 1.Bundesliga spielte.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...