Zwei harte Nüsse als Abschluss der TestspielphaseESV Bad Bayersoien

Zwei harte Nüsse als Abschluss der TestspielphaseZwei harte Nüsse als Abschluss der Testspielphase
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Anfang macht das Rückspiel beim VfL Denklingen. Spielbeginn ist um 20 Uhr im Eisstadion Landsberg. Vor zwei Wochen konnten sich die Soier knapp mit 6:5 gegen die Mannschaft von Trainer Markus Weiß durchsetzten. Weiß baut natürlich auf den Sturm um Torjäger Werner Kößl, der noch Verstärkung durch Ex-Oberligaspieler Andreas Guggenmos erfahren hat.

Ein Highlight im Testspielkalender ist dann am kommenden Sonntag das Heimspiel gegen den amtierenden Meister der bayerischen Bezirksligen. Der HC Maustadt/Memmingen kommt nach Peiting. Spielbeginn um 18 Uhr.

Letzte Saison mussten sich die Memminger nur der EA Schongau 1b geschlagen geben. Ansonsten marschierten sie aber durch die Liga. Zur letzten Saison hin gab es kaum Veränderungen im Kader. Mit Jim Nagle haben sie den Topscorer der Liga mit dabei. Der US-Boy machte in nur zehn Partien für die Memminger beachtliche 43 Punkte.

Die Mannschaft um Spielertrainer Sepp Maier ist also an diesem Wochenende wirklich gefordert. Allerdings kann der Coach nicht auf eine komplette Mannschaft bauen. Am Freitag fehlt Tobias Maier und Rupert Haseidl kann an beiden Partien nicht teilnehmen.