Wittmann, Strodel und Vrbas verlängern ihre Verträge

Wittmann, Strodel und Vrbas verlängern ihre VerträgeWittmann, Strodel und Vrbas verlängern ihre Verträge
Lesedauer: ca. 1 Minute

Christian Wittmann geht nun in seine zweite Seniorenspielzeit für  seinen Heimatverein ESV Buchloe. In der abgelaufenen Saison erzielte er in 41 Bayernligaspielen sechs Tore und gab drei Beihilfen. Der Stürmer erlernte das Schlittschuhlaufen in Buchloe, bevor er sein Können in höherklassigen Nachwuchsmannschaften unter Beweis stellte. So spielte er bereits für das Nachwuchsteam Mannheimer Adler in der DNL. Die weiteren Stationen des Angreifers in Deutschlands höchster Nachwuchsliga waren Landshut und Kaufbeuren. Bei den Buron Jokers aus Kaufbeuren erhielt Wittmann erste Einsätze in der Oberligamannschaft und konnte 2009 die Meisterschaft feiern.

Mit Matthias Strodel bleibt zudem ein weiterer Stürmer bei den Pirates. Strodel kam vor zwei Jahren vom Landesligisten EA Schongau zum ESV zurück. In Schongau zählte der Stürmer zu den Leistungsträgern des dortigen Landesligateams, wodurch er sich für höhere Aufgaben empfehlen konnte. So erzielte der 25-Jährige in seiner ersten kompletten Seniorensaison bei der EAS beachtliche 22 Tore und 16 Assists. Der Stürmer begann das Eishockeyspielen ebenfalls beim heimischen ESV bevor er sich dem Nachwuchs des Nachbarvereins EV Landsberg anschloss.

Außerdem hat Peter Vrbas seinen Vertrag bei den Pirates verlängert. In der abgelaufenen Saison gelangen ihm zwei Tore und drei Assists. Der 26-Jährige spielte beim EV Landsberg und beim ESV Kaufbeuren, bevor er im Jahr 2006 nach Buchloe wechselte.

Vergangene Woche endete der Dauerkartenvorverkauf für die kommende Saison. Die Verantwortlichen zweigten sich mit der Resonanz sehr zufrieden. So konnte zum jetzigen Zeitpunkt bereits der Vorjahreswert von ca. 100 Dauerkarten erreicht werden, wobei 48 der 50 verfügbaren Sitzplätze belegt werden konnten. Dauerkarten sind jetzt nur noch während den Vorbereitungsspielen der Pirates erhältlich. Als Dankeschön für die Unterstützung der treuen Fans, gelten nun die Dauerkarten auch für sämtliche Heimspiele der 1b-Mannschaft.