Wer wird bayerischer Landesligameister?

EVR zieht nach Zitterpartie ins Bayernkrug-Finale einEVR zieht nach Zitterpartie ins Bayernkrug-Finale ein
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sowohl der EHC Bayreuth als auch der EV Regensburg haben als Sieger ihrer jeweiligen Aufstiegsgruppen den Sprung in die Bayernliga geschafft. Nun steigt am kommenden Wochenende das Finale um die bayerische Landesligameisterschaft. Am Freitag muss der EV Regensburg um 19:30 Uhr in Bayreuth antreten. Das Rückspiel findet am Sonntag um 18 Uhr in der Regensburger Donau Arena statt.

Derweil verabschieden die Regensburger ihr Urgestein Rainer Schuster, der seine Schlittschuhe an den Nagel hängt, der 1996 erstmals für den EVR aktiv war. (Michael Pohl)