Weiterer Neuzugang beim ECDC

Trainer-Duo macht weiterTrainer-Duo macht weiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Daniel Pfeiffer aus Ravensburg und nach dem Hockrücken von Mario Kusterer aus den eigenen Junioren werden die Fans des Bayernligisten ECDC Memmingen in der kommenden Saison ein weiteres neues „altes“ Gesicht in Memmingen sehen. Waldemar Dietrich kehrt nach zwei Jahren Abstinenz wieder nach Memmingen zurück. Der gelernte Stürmer spielte bis auf wenige Jahre immer in der Maustadt. Vor zwei Spielzeiten wechselte er allerdings nach Ulm, wo er bis zur Insolvenz für den Verein aktiv war. Danach ging es für ein halbes Jahr nach Sonthofen. Nun die Rückkehr zum ECDC. Nach kurzen Verhandlungen war man sich einig und der mittlerweile 34jähriger möchte als Verteidiger seine Erfahrung in das Team einbringen.

Mit Marco Fichtl gab ein weiterer Spieler seine Zusage für die kommende Saison. Er kam letzte Saison in der Wechselzeit zu den Indians und hatte nur wenige Einsätze. Der fast 21-Jährige möchte in dieser Spielzeit mehr Spielpraxis sammeln als zuletzt. Damit umfasst der Kader bereits 16 Spieler. Die Verantwortlichen sind im Moment noch auf der Suche nach einem Verteidiger.

Auch der Dauerkartenverkauf beginnt ab kommender Woche. Ab dem 24. Juni ist es wieder jeden Dienstag möglich, in der Geschäftsstelle in der Zeit von 18:30 bis 20 Uhr Dauerkarten für die kommende Spielzeit käuflich zu erwerben. Bis zum 31. Juli gibt es die Stehplatzkarte zum Vorzugspreis von 95 Euro. Ermäßigungen gibt es wieder für Rentner, Mitglieder und Jugendliche. Auch Premium- und VIP-Karten werden wieder angeboten. Die Saisontickets gibt es außerdem täglich bei Lotto-Toto Schaffrath, Eduard-Flach-Straße 14 und Dietzels Hockeyshop, Lindentorstraße 15 (gegenüber der Post).

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...