Weitere Vertragsverlängerungen beim ESV Buchloe

ESV Buchloe gibt erste Vertragsverlängerungen bekanntESV Buchloe gibt erste Vertragsverlängerungen bekannt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neben Florian Warkus werden weiterhin Philipp Bernhart und Johannes Klement das Tor des ESV Buchloe hüten. Außerdem gab Stürmer Matthias Hitzelberger seine Zusage für die kommende Bayernligasaison.

Der erst 20-jährige Johannes Klement gilt als großes Torhütertalent. So ist es nicht verwunderlich, dass die Augsburger Panther in frühen Jahren auf ihn aufmerksam wurden. Mit den Schülern des AEV wurde er sogar Bayerischer Meister. Der Torhüter spielte danach weitere Jahre in der Jugend-Bundesligamannschaft des AEV bevor er mit Junioren des EV Landsberg 2000 Bayerischer Vizemeister wurde. Beim EV Landsberg 2000 erhielt Klement sogar einige Einsatze in der damaligen Oberligamannschaft. Im Jahr 2006 wechselte er schließlich zu seinem Heimatverein ESV Buchloe zurück, wo er auch das Schlittschuhfahren gelernt hatte.

Außerdem wird Philipp Bernhart eine weitere Saison bei seinem Heimatverein ESV Buchloe bleiben. Bernhart überzeugte auch wieder in der vergangenen Spielzeit bei seinen Einsätzen im Kasten der Pirates.

Der Stürmer Matthias Hitzelberger konnte mit dem ESV Buchloe bereits die zweite Bayerische Landesligameisterschaft feiern. So wurde er bereits mit seinem vorherigen Verein EV Landsberg 2000 Bayerischer Meister bevor er in die Oberliga aufstieg. Nach einem Jahr in Deutschlands dritthöchster

Spielklasse wechselte er schließlich zu den Pirates und geht nun dort bereits in seine dritte Saison. Letztes Jahr erzielte der 27-Jährige acht Tore und gab 15 Beihilfen.

Nicht mehr bei den Pirates spielen wird Rainer Zimmler. Die Verantwortlichen bedanken sich recht herzlich bei ihm für die guten Leistungen, die er in vielen Jahren bei den Pirates erbachte.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅