Weitere Vertragsverlängerungen bei den Indians

Trainer-Duo macht weiterTrainer-Duo macht weiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei weitere Vertragsverlängerungen kann der Eishockey-Bayernligist ECDC Memmingen für die kommende Saison vermelden. Sowohl Manfred Jorde und Martin Jainz gaben nach kurzen Verhandlungen ihre Zusage für eine weitere Saison bei den Indians. Stürmer Jorde kam in der letzten Saison in 26 Spielen auf 30 Scorerpunkte und belegte damit in der internen Wertung hinter James Nagle und Martin Löhle den dritten Rang. Führend war er allerdings in der internen Strafzeitenwertung mit 119 Strafminuten. Bevor er zu den Indians im vergangenen Jahr kam spielte er jahrelang in Ulm Landsberg und Kaufbeuren.

Auch Verteidiger Martin Jainz war, was die Strafen angeht, nicht ganz brav. Mit 97 Strafminuten saß er am zweihäufigsten auf dem „Sünderbänkchen“. Der 26-jährige gelernte Verteidiger kann aber genauso gut im Angriff eingebaut werden, was auch letztes Jahr einige Mal geschehen ist. Damit kann der neue Trainer, Thomas Pokorny, der sich zurzeit im Urlaub befindet, bereits auf fünf Stützen aus dem letztjährigen Kader zurückgreifen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅