Wechsel nach Bad Kissingen nur als Option

Highlander treffen auf Rote TeufelHighlander treffen auf Rote Teufel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Entgegen der Meldungen aus Bad Kissingen können die Verantwortlichen des VERC Lauterbach die Wechsel der Spieler Mecke, Roth, Kreuz und Heinrich von Lauterbach nach Bad Kissingen so nicht bestätigen. Die genannten Spieler selbst haben heute Vormittag erneut bestätigt, dass sie nach wie vor für die Highlander auflaufen und Lauterbach für sie die Nummer eins in Sachen Eishockey bleibt. Nur im Falle einer endgültigen Schließung der Lauterbacher Eishalle und somit einem Ende des Lauterbacher Eissports käme dieser Wechsel nach Bad Kissingen zu Stande.

Nach Aussage des Kapitäns der Highlander, Alex Roth, gab es eine klare Vereinbarung mit Bad Kissingen, dass vorerst nichts an die Presse geht und keine Namen genannt werden.