Von Anfang an Gas gebenEHC Eisbären Heilbronn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 5:1 hatten die Eisbären das Hinspiel gegen die Stars am letzten Wochenende gewonnen und sind deshalb nur noch einen Sieg vom Finale entfernt. Bis auf das Verteidiger-Duo Felix Kollmar und Patrick Mundanjohl sowie den verletzten Patrick Luschenz hat Sellers seinen kompletten Kader zur Verfügung – gute Voraussetzungen, um dem Gegner aus Eppelheim im fünften Saison-Duell auch die fünfte Niederlage beizubringen. „Natürlich werden wir den Gegner nicht unterschätzen, aber nach dem bisherigen Saisonverlauf muss es unser Anspruch sein auch dieses Spiel zu gewinnen“, so der Coach. Und sollte man am Sonntag doch im 23. Saisonspiel die erste Niederlage einfahren, hätte man in einem dritten und entscheidenden Spiel dann nochmal die Chance in das Finale einzuziehen.

Bereits am Samstagabend kann nach der Partie Baden Rhinos Hügelsheim gegen die Stuttgart Rebels der erste Finalteilnehmer feststehen. Die Rhinos hatten ihr Auswärtsspiel in Stuttgart am letzten Sonntag überraschend mit 4:1 gewonnen und gehen am Samstag auf eigenem Eis gegen die verletzungsgeschwächten Landeshauptstädter als Favorit in die Begegnung.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅