Viele Anhänger bleiben dem Regensburger Eishockey treu

EVR zieht nach Zitterpartie ins Bayernkrug-Finale einEVR zieht nach Zitterpartie ins Bayernkrug-Finale ein
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Schock über die Insolvenz der Eisbären Betriebs GmbH und der damit verbundenen Einstellung des Spielbetriebs in der 2. Bundesliga ist längst verdaut. Die Landesligamannschaft des EV Regensburg soll es nun richten und durch zwei Aufstiege über kurz oder lang zumindest wieder für Oberligaeishockey in der Domstadt sorgen. Neben den zahlreichen Unternehmen wird auch ein weiterer wichtiger und treuer Sponsor im kommenden Jahr versuchen, dieses Vorhaben nach besten Kräften zu unterstützen: Die Regensburger Fans. 365 Dauerkarten sind inzwischen bestellt, weitere 86 bereits reserviert. Eine stolze Zahl in Anbetracht der erfolgsverwöhnten Vergangenheit. (Michael Pohl)