Vertragsverlängerungen bei den Indians

Trainer-Duo macht weiterTrainer-Duo macht weiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Neuverpflichtung des Trainers Franz-Xaver Ibelherr stehen nun weitere Vertragsverlängerungen an. Gleich vier Spieler aus dem letztjährigen Kader gaben für die kommende Saison ihre Zusage bei den Indians. Alle gaben ihre Verbundenheit zum Memminger Eishockey zum Ausdruck und sind nicht den Lockrufen scheinbar stärker betuchter Clubs verfallen.

So werden also die Memminger Eigengewächse Martin Löhle, Ingo Nieder, Andreas Börner und Fabian Lämmle eine weitere Saison für die Indians die Schlittschuhe schnüren. „Wir sind froh, dass uns alle erhalten bleiben.“, so der zweite Vorsitzende Karl-Heinz Hefele. Wie wichtig diese Weiterverpflichtungen sind, beweisen auch die letztjährigen „Facts“ der einzelnen Spieler.

Der 26jährige Löhle war letzte Saison mit 52 Scorerpunkten interner Topscorer.

Andreas Börner wurde von den Fans auf der Internetseite zum „Spieler der Saison 2006/2007“ gewählt. Er war zudem mit elf Toren drittbester Schütze des Teams. Verteidiger Fabian Lämmle gehört mit zu den „Aufsteigern der vergangenen Saison“. Ingo Nieder vertrat den verletzten Helge Pyka als Kapitän würdig und war mit 20 Punkten hinter Martin Löhle zweitbester Assistgeber.

In der Rückrunde hat auch die Sturmreihe Löhle, Nieder und Börner gut zueinander gefunden und sorgten ein ums andere Mal für Gefahr vor dem gegnerischen Tor. So laufen die Kaderplanungen auf Hochtouren und zum Start des Sommertrainings am 1. Juni dürfte der Großteil des Teams für die neue Saison stehen. Aber auch im Vorbereitungsprogramm stehen die ersten beiden Termine fest. Am Freitag, 14. September, geht es um 20 Uhr zum baden-württembergischen Vertreter Stuttgarter EC. Das Rückspiel findet dann am Sonntag, 23. September, um 18:30 Uhr in der Memminger Eissporthalle statt. (ba)