Ulm holt Zweitliga-Goalie

Es ist aus: ECU meldet Einstellung des SpielbetriebsEs ist aus: ECU meldet Einstellung des Spielbetriebs
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Bayernligist EC 2000 Ulm/Neu-Ulm hat sich mit einem Zweitliga-Torhüter verstärkt. Vom ESV Kaufbeuren kommt der 29-jährige Bastian Niedermeier nach Ulm. Zuvor spielte Niedermeier beim Adendorfer EC, Eisbären Regensburg, EHC Straubing, Braunlager EHC Harz, Frankfurt Lions, Erding Jets, Kölner Haie, ERC Ingolstadt, SC Riessersee und TPS Turku (Finnland). Er war bei 35 Junioren-Länderspielen (U16 - U20) auch schon für Deutschland im Kasten. Bastian Niedermeier wird auch das Torwarttraining im Nachwuchsbereich übernehmen. "Dies war - neben anderen Aspekten auch - mit Ausschlag zu dieser Neubesetzung", so die Ulmer Vereinsverantwortlichen.