TSG verliert in Bad Liebenzell

TSG startet in die SaisonTSG startet in die Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Pause um Weihnachten und Neujahr hatte die TSG Reutlingen in die Partie gegen den ESC Bad Liebenzell hohe Erwartungen gesteckt, zumal es um Punkte gegen den direkten Tabellennachbarn in der Landesliga Baden-Württemberg ging. Doch am Ende unterlag die TSG auswärts mit 1:3 (0:2, 1:1, 0:0).

Die TSG erwischte einen denkbar schlechten Start. Bereits nach 47 Sekunden ging der ESC in Führung. Die TSG hatte sich relativ schnell vom frühen Rückstand erholt und hielt entsprechend gegen. Dennoch erhöhte Bad Liebenzell in der fünften Minute auf 2:0. Die Vorentscheidung fiel bereits kurz nach Beginn des zweiten Drittels, als die Gastgeber auf 3:0 erhöhten. Maxim Beck verkürzte zwar auf 1:3, doch zu mehr reichte es trotz bester Chancen nicht. Am Sonntag, 21. Januar, um 19:45 Uhr muss die TSG gegen den EHC Eisbären Heilbronn 1b ran.