TSG erwartet FSV Schwenningen

TSG startet in die SaisonTSG startet in die Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem FSV Schwenningen empfängt die TSG Reutlingen in der Landesliga Baden-Württemberg am Sonntag, 19:15 Uhr, den Viertplatzierten. Anfangs noch im Rennen um die Relegationsplätze können die Schwarzwälder nur noch mit fremder Hilfe unter die ersten zwei klettern. Dies heißt jedoch sicherlich nicht, dass sich die stets robust aufspielenden Schwarzwälder von Anfang an geschlagen geben werden. Im ersten Vergleich konnte die TSG mit 6:6 nach der regulären Zeit im Penaltyschießen zwei Punkte beim FSV entführen. Jetzt im Rückspiel dürfte die TSG komplett antreten können. Nach absolvierter Spielsperre ist Kai Landenberger wieder verfügbar, außerdem kann der letztjährige Torschützenkönig Maximillian Enz wieder ins Geschehen eingreifen, da er nach verpasster Wechselfrist zu Saisonbeginn ab Dezember wieder für die TSG spielberechtigt ist.