Torhüter-Trio steht fest

Adrian Hack bleibt ein FalconAdrian Hack bleibt ein Falcon
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Verpflichtung des 38-jährigen Torwartroutiniers Reiner Vorderbrüggen stehen nun auch die beiden weiteren Goalies fest, die zusammen in der kommenden Saison den Pfrontener Kasten hüten werden. Nachdem der 27-jährige Pfrontener Peter Klammsteiner bereits seine Zusage gab, konnte nun auch der 20-jährige Max Hornik verpflichtet werden. Klammsteiner, der bereits in der Vergangenheit eine feste Größe im Kader der Pfrontener war, kehrte nach einem längeren Auslandsaufenthalt und einigen Einsätzen in der vergangenen Saison nun wieder endgültig zurück. Hornik wechselt in Absprache mit den Verantwortlichen des ERC Sonthofen 99 zu den Falcons. Aufgrund der Verletzung des vorgesehenen Junioren-Torhüters sah sich die sportliche Leitung der Pfrontener gezwungen zu reagieren und hofft, mit der Verpflichtung der drei Torhüter nicht nur für eine gewisse Sicherheit, sondern auch für einen ordentlichen Kampf um den Platz zwischen den Pfosten Sorge getragen zu haben.