Top-Verteidiger und bester Rookie der Liga bleiben Eisbären treuEC Eisbären Balingen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide haben das Eishockeyspielen in Balingen erlernt und auch in der Vereinsführung zeigt man sich sichtlich erfreut über beide Entscheidunge: „Wir sind froh, dass sowohl Marco als auch Florian bei uns bleiben. Beide bringen viel Erfahrung mit, da sie, trotz junger Jahre, schon viel herumgekommen sind.“

Marco Böhm geht nun in seine dritte Spielzeit in der Eyachstadt und gehört seit dem zu den Leistungsträgern der Mannschaft. Er durchlief die Nachwuchsschmieden von Schwenningen, Düsseldorf und Berlin wo er zum Teil auch DEL- und Oberligaeinsätze vorweisen kann. Vor allem seine Übersicht und Zuverlässigkeit zählen zu den Stärken des Verteidigers mit der Nummer 91, mit denen er auch kommende Saison die Verteidung des EC stabilisieren soll. Doch nicht nur seine defensiven Fähigkeiten zählen zu seinen Stärken, sondern auch seine Scorerqualitäten mit denen er vor allem in Überzahl für Gefahr sorgt.

Mit Florian Zeiselmeier bleibt den Eisbären wiederum ein echtes Eigengewächs erhalten. Der 19-Jährige erlernte hier das Schlittschuh laufen, ehe er sich entschied nach Schwenningen zu wechseln. Von dort aus ging seine Reise nach Bad Nauheim, bevor er nach einem Sabattjahr in den USA wieder nach Balingen kam. „Florian ist ein technisch und läuferisch starker Stürmer. Er hat letzte Saison bewiesen, dass er nicht zu Unrecht von den Fans als bester Landesliga-Neuling gewählt wurde,“ so der 2.Vorsitzende ders Vereins, Dietmar Gogoll.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒