Tigers behalten blütenweiße Heimweste

Tigers behalten blütenweiße HeimwesteTigers behalten blütenweiße Heimweste
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Offensive fehlten Hlozek, Zeilmann, Schmidt sowie der gesperrte Pertl. Die Führung für die Tigers, bei denen das neue Vereinsmaskottchen vorgestellt wurde, erzielte Schadt im zweiten Versuch (10.). Der Ausgleich für die Gäste gelang zwei Zeigerumdrehungen später, als Kastenmeier in Überzahl völlig blank vor Bädermanns Gehäuse stand. Doch mit Ablauf einer Bayreuther Strafzeit brachte Geigenmüller seine Farben wieder in Front (20.) – 2:1. Im zweiten Drittel konnten sich wiederholt die beiden Torsteher Bädermann sowie Hessel auszeichnen. Die starken Pirates boten den Gastgebern weiter Paroli und so dauerte es bis zur 50. Minute, als der EHC im Powerplay das 3:1 nachlegen konnte: Mit einem klugen Querpass bediente Bartosch Mayer, und der schlenzte die Scheibe ins rechte obere Eck. Ebenfalls in Überzahl kamen die Gäste jedoch erneut bis auf einen Treffer heran, als sie nach mehrmaligem Nachsetzen aus kürzester Distanz einnetzen konnten (53.). Den Sack zu machte dann allerdings Müller per Flachschuss bei seinem Comeback nach wochenlanger Verletzungspause (59.). Damit holten die Wagnerstädter aus den bisherigen elf Heimpartien alle 33 Zähler.
 
Von der Auswärtspartie in Memmingen konnten die Tigers hingegen keine Beute mitnehmen. Mit 3:6 (0:2, 2:1, 1:3) unterlagen die Habnitt-Schützlinge bei den Indians. Müller, Mayer und Potac erzielten die Treffer für die Gelb-Schwarzen.
 
Am kommenden Doppelspieltag geht die Reise zunächst zum EC Pfaffenhofen. Am Sonntag steht dann das heiß ersehnte Derby gegen die Blue Devils Weiden auf dem Programm, zu dem eine stimmungsvolle Kulisse erwartet wird.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...