Stuttgart zu Gast in Pforzheim

Stuttgart zu Gast in PforzheimStuttgart zu Gast in Pforzheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gäste aus der Landeshauptstadt reisen mit vier Siegen aus den bisherigen sieben Partien in die Goldstadt und rangieren aktuell auf Rang Vier in der Tabelle. Bereits am letzten Spieltag konnte sich die Nachwuchsmannschaft der Stuttgart Rebels nach drei Niederlagen in Folge erfolgreich mit 5:1 gegen den zweiten Verein Pforzheims, den Black Forest Ravens, durchsetzen. Auf den ersten Saisonsieg warten die Blue Gold Stars noch immer, nachdem man auch letztes Wochenende gegen Balingen das Nachsehen hatte.

Vor allem in Sachen Disziplin wird man sich bessern müssen, sofern man den ersten Saisonsieg einfahren will. Gegen Balingen hagelte es für die Pforzheimer einiges an Strafzeiten, so dass man sich des Öfteren in Unterzahl behaupten musste und kassierte dabei vier der sechs Gegentore. Infolgedessen gab Ken Filbey nach der Partie an, dass man auf der Strafbank keine Spiele gewinnen könne.