Stuttgart Rebels unterliegen den Mighty Dogs

Stuttgart RebelsStuttgart Rebels
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Drittel hatten die Rebels, die nur 14 Spieler zur Verfügung hatten, zuerst die besseren Chancen, konnten diese aber nicht verwerten. Am Drittelende erzielten die Mighty Dogs innerhalb von vier Minuten die 2:0-Führung. Im weiteren Spielverlauf erhöhte der ERV auf 7:0, ehe Tim Becker mit einem Schlagschuss der Ehrentreffer helang.