Stars verlieren erneut

Stars feiern Sieg über TabellenführerStars feiern Sieg über Tabellenführer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Rhein-Neckar Stars haben die zweite Pleite im dritten Spiel hinnehmen müssen. In Zweibrücken kam der Regionalligist mit 4:9 (1:1, 3:3, 0:5) unter die Räder. Sie bleiben aber an der Tabellenspitze, da sie ein Spiel mehr absolviert haben, als der direkte Verfolger aus Stuttgart.In Zweibrücken waren die Stars nur 40 Minuten auf Augenhöhe. Allerdings gerieten sie schon früh durch Andre Nunold mit 0:1 (4.) in Rückstand. Den Ausgleich erzielte Tim Essig in der 13. Spielminute. Im Mitteldrittel gelang Lukas Srnka die erneute Führung vor 500 Zuschauern in der Peter Cummingham Memorial Arena in Zweibrücken. Postwendend konnte Marc Bruns zum 2:2 ausgleichen. Doch wiederum nur anderthalb Minuten später gelang den Hornets die abermalige Führung. Bernd Hartfelder war der Torschütze. Dennis Walther konnte im Alleingang ausgleichen. Vor Ende des zweiten Spielabschnitts fielen jedoch noch zwei Treffer. Der Slowake Tomas Vodicka und Roy Labbé erzielten den 4:4 Pausenstand. In den letzten zwanzig Minuten folgte ein unerklärlicher Einbruch des Favoriten aus der Kurpfalz. Zweimal Srnka, Nunold, Tassilo Luft und Stephan Machura brachten den Sieg für Zweibrücken unter Dach und Fach. Die Hornets sammeln durch den nicht unbedingt eingeplanten Erfolg drei wichtige Punkte.

Am kommenden Sonntag sind die Stars in Bad Liebenzell zu Gast. Gegen die Black Hawks kassierten die Kurpfälzer ihre erste Niederlage (3:5). Diesmal wollen sie Revanche, jedoch in zweifacher Hinsicht. Zum einen sind sie auf Wiedergutmachung bedacht und wollen in die Erfolgsspur zurückkehren und zum anderen wollen sie die persönliche Revanche gegen Bad Liebenzell nehmen.

Tore: 1:0 (3:06) Nunold (Pastorek), 1:1 (12:57) Essig (Stadler, Walther), 2:1 (20:52) Srnka (Sawicki), 2:2 (21:05) Bruns (Walther), 3:2 (22:55) Hartfelder (Beetz), 3:3 (30:11) Walther, 4:3 (36:42) Vodicka, 4:4 (37:32) Labbe (Weibler, Dobler), 5:4 (44:10) Nunold (Anken), 6:4 (45:34) Srnka (Vodicka, Luft), 7:4 (53:00) Machura (Srnka), 8:4 (54:55) Srnka, 9:4 (57:17) Luft (Srnka, Machura).