Spielerabgang und Verletzung

Spielerabgang und VerletzungSpielerabgang und Verletzung
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum einen verletzte sich Stürmer Oliver Seitz im Freitagsheimspiel gegen Erding schwer an der Schulter und beendete das Spiel vorzeitig. Wie jetzt die Untersuchung ergeben hat, handelt es sich bei der Verletzung um einen Schulterbruch, sodass die Saison für den 19-Jährigen beendet ist. In der bisherigen Spielzeit hat er in 17 Spielen bislang zwei Tore erzielt. Auch auf die Dienste von Verteidiger Christoph Chronz kann der ECDC in der laufenden Saison nicht mehr zählen. Er muss aus beruflichen Gründen mit dem Eishockey kürzer treten und steht dem Verein nicht mehr zur Verfügung.