Spielabsagen: Kabinenbrand in Höchstadt

Personelle Veränderungen bei den AlligatorsPersonelle Veränderungen bei den Alligators
Lesedauer: ca. 1 Minute

Große Probleme für den Höchstadter EC. In der Kabine kam zu einem Brand. Dazu melden die Alligators auf ihrer Homepage:

Am heutigen Vormittag kam es in der Spielerkabine des Eishockey-Bayernligisten Höchstadter EC zu einem Brand. Durch das Feuer wurden die Kabine und die darin befindlichen Ausrüstungsgegenstände zerstört. Der Verein arbeitet mit Hochdruck an der Feststellung des Schadensumfangs und will diesen Prozess schnellstmöglich abschließen. Bedingt durch den Brand müssen zunächst die für das Wochenende anstehenden Spiele in Selb und gegen Buchloe abgesagt werden. Der Verband wurde durch die HEC-Verantwortlichen umgehend in Kenntnis gesetzt.