Sechs-Punkte-Wochenende für die Eisbären

Meisterschaftstraum der Eisbären ist ausgeträumtMeisterschaftstraum der Eisbären ist ausgeträumt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit zwei Siegen haben sich die Eisbären Heilbronn am Wochenende in eine aussichtsreiche Position für den Kampf um den Meistertitel der Baden-Württemberg-Liga gebracht.

Dank einer denkwürdigen Leistung haben die Cracks von Trainer Kai Sellers beim EV Ravensburg 1b einen verdienten 6:3 (1:1, 1:1, 4:0)-Sieg eingefahren. Es war ein Spiel, das mit Sicherheit als eines der „schrägsten“ in die Annalen der Eisbären eingehen wird. Mit nur sechs Stürmern, fünf Verteidigern und einem Torwart waren die Eisbären angetreten. Zudem agierte der EHC oft in Unterzahl. Dennoch legten die Spieler eine unglaubliche Moral an den Tag und machten mit vier Toren im Schlussdrittel aus einem 2:3-Rückstand doch noch einen hochverdienten Sieg. Für die Tore sorgten Sascha Bernhardt (2), Benjamin Brozicek (2), Hansi Becker und Marc Oppenländer.

Dafür genügte den Eisbären im Heimspiel gegen den EC Eppelheim eine durchschnittliche Leistung, um den Tabellenletzten mit 7:2 (2:0, 1:0, 4:2) zu schlagen. Den Eisbären steckten die Strapazen aus dem anstrengenden Ravensburg-Spiel noch in den Knochen, weshalb sie zu keinem Zeitpunkt an ihre Normalform anknüpfen konnten. Dennoch war der Sieg nie gefährdet. Die Tore erzielten Sascha Bernhardt (4), Igor Dorochin (2) und Benjamin Brozicek.

Jetzt haben die Eisbären-Cracks fast zwei Wochen Pause zum Erholen, ehe am Freitag, 6. Februar, um 20 Uhr die Black Hawks Bad Liebenzell zu Gast in der Lavatec-Arena sind.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...