Schwerer Gang in die Landeshauptstadt

Meisterschaftstraum der Eisbären ist ausgeträumtMeisterschaftstraum der Eisbären ist ausgeträumt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein schwerer Gang steht den Eisbären Heilbronn am Freitag bevor, wenn sie um 20 Uhr auf der Waldau auf den Stuttgarter EC treffen. Das Kooperationsteam – der SEC arbeitet mit dem SC Bietigheim-Bissingen zusammen, lieferte sich zuletzt spannende Partien mit dem ESV Hügelsheim, die zeigten, dass diese beiden Teams ebenbürtig sind. Dennoch beträgt der Vorsprung der Landeshauptstädter auf den Mannheimer ERC nur zwei Punkte. Deshalb muss am Freitag gegen die Eisbären unbedingt ein Sieg her. Dies zu verhindern, dürfte für das dezimierte Team von Kai Sellers eine nahezu unlösbare Aufgabe sein. Vor allem die Personalsituation in der Abwehr bereitet Sellers einige Sorgen. Durch den Abgang von Peter Maxian steht sowieso schon ein Verteidiger weniger im Kader. Vladi Grof ist gesperrt und einige andere Cracks können aufgrund von Weihnachtsfeiern nicht mit nach Stuttgart fahren.