Schwere Aufgabe gegen Schwenningen

Schwere Aufgabe gegen SchwenningenSchwere Aufgabe gegen Schwenningen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Schwarzwälder konnten zuletzt ihre Spitzenreiterposition in der Tabelle mit einem Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Esslingen untermauern. Die TSG wird sich also gehörig strecken müssen, um gegen den Aufstiegskandidaten mithalten zu können, wobei viel sicherlich auch davon abhängen wird, ob dem FSV der Ex-Profi Robert Brezina als dominierender Spielmacher zur Verfügung stehen wird. Bis auf Stürmer Gunnar Barth sollte die TSG in Vollbesetzung antreten können, nachdem nun auch die Spielberechtigung für den vom Stuttgarter EC gewechselten Stürmer Luka Michilli vorliegt.