Saisonstart gegen den EHC WaldkraiburgERC Sonthofen

Saisonstart gegen den EHC WaldkraiburgSaisonstart gegen den EHC Waldkraiburg
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Nach der enttäuschenden Vizemeisterschaft hat sich im Kader der Bulls einiges getan. Denn den Verantwortlichen war klar, dass man neue Impulse setzen musste. Im Mannschaftsgefüge und auf der Trainerposition wurden Veränderungen veranlasst und man ist guter Dinge, dass diese auch in der anstehenden Saison greifen werden.

Als erste Gastmannschaft empfängt der ERC am Freitag um 20 Uhr den EHC Waldkraiburg. Die Gäste waren am Ende der Saison sportlich abgestiegen  und verblieben nur durch eine Aufstockung der Bayernliga und durch den Aufstiegsverzicht einiger Landesligavertreter in der höchsten bayrischen Eishockeyliga. Nach dem Ende der vergangenen Saison kündigte der Präsident des EHC Waldkraiburg, Wolfgang Klose, einen großen personellen Umbruch im Team der Gäste an. Auf insgesamt zwölf Positionen wurde die Mannschaft aus Waldkraiburg verändert und mit Petr Vorisek auch ein neuer Trainer verpflichtet. Damit erhofft man sich im Lager der Gäste eine schlagkräftige Mannschaft für die kommenden Aufgaben geschaffen zu haben. Mit den bisher erreichten Ergebnissen bei den Vorbereitungsspielen sollte dies auch gelungen sein. Gegen den Oberligisten aus Deggendorf hat man sich achtbar aus der Affäre gezogen.

Peißenberg wurde auf eigenem Eis mit 5:3 geschlagen und im Hinspiel verlor man mit 7:5. Der Ligakonkurrent aus Moosburg  wurde zweimal deutlich besiegt. In Moosburg gewannen die Waldkraiburger mit 7:3 und im Heimspiel war das Endergebnis mit 6:1 sehr deutlich. Auch Dorfen wurde zweimal geschlagen. In Dorfen siegte der EHC Waldkraiburg mit 8:3 und im Rückspiel behielt man mit 6:5 nach Penaltyschießen die Oberhand.

Damit hat Waldkraiburg sehr deutlich aufgezeigt, das in der kommenden Saison mit dieser Truppe sehr stark zu rechnen ist. Einige Kenner der Eishockszene rechnen sogar damit, dass der EHC Waldkraiburg mit zu den vier Topmannschaften der Bayernliga zählt. Mit Oleg Tokarev steht bei den Gästen ein Spieler im Kader, der auch schon für Sonthofen gespielt hat und vielen Zuschauern noch bekannt sein dürfte.

Aber Bangemachen gilt nicht, denn der ERC Sonthofen verfügt über eine sehr ausgeglichene und erfahrene Mannschaft. Das Team wurde auf einigen Positionen verstärkt. Mit der Verpflichtung von Ryan Martens wurde ein Top-Kontingentspieler verpflichtet, der in den Vorbereitungsspielen schon gezeigt hat, über welches Leistungsvermögen er verfügt. Janne Kujala ist ein weiterer Königstransfer, der in der Bayernliga für Furore sorgen wird. Auch mit der Verpflichtung von Nationalspielerin Jennifer Harss im Tor hat man einen neuen Weg beschritten, der sich dann in der Zukunft auszahlen wird. An der Bande steht beim ERC Sonthofen nun Dave Rich. Der neue Trainer verfügt über viel Erfahrung im deutschen Eishockey und ist ein Könner seines Fachs. Eine seiner Hauptaufgaben ist es erfolgreiches, interessantes Eishockey spielen zu lassen und dabei die eigenen jungen Spieler aus dem Nachwuchs in die Mannschaft zu integrieren. Diese Integration der jungen Spieler ist ein deutlicher Schwerpunkt der Vorstandschaft des Vereins.

Allerdings hat der ERC Sonthofen am Start der Runde gleich Verletzte Spieler im Kader. Der Ausfall von dem Verteidiger Christian Tarrach wiegt wohl am schwersten, denn sein Kieferbruch bedeutet acht bis zehn Wochen Pause. Diese Lücke muss durch die jungen Spieler geschlossen werden, was bisher schon ganz gut funktionierte. Die Torfrau Jennifer Haars ist nach der Meniskusoperation schon wieder im Aufbautraining und wird bald dem Trainer wieder zur Verfügung stehen. Auch Robin Berger wird wahrscheinlich noch zwei Wochen brauchen, ehe er wieder mit dem Training beginnen kann. Marc Sill ist im ersten Match gesperrt. Seine Verletzung in Lindau hat sich als nicht so schwer erwiesen und man hofft, dass er im Auswärtsspiel gegen Mitterteich mit von der Partie ist. Der Rest der Mannschaft steht dem Trainer zur Verfügung und im Lager der Bulls hofft man auf einen erfolgreichen Start in die kommende Saison.

Die Ergebnis- und Tabellenübersicht für die Ligen der Landesverbände (im Menü unter LV -> Tabellen)…

Die Spielpläne (im Menü unter LV -> Termine)...