Rückspiel um den Klassenerhalt in Freiburg1. CfR Pforzheim

Rückspiel um den Klassenerhalt in FreiburgRückspiel um den Klassenerhalt in Freiburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Denn an die Spiele bei den Breisgauern möchte man sich in der Goldstadt nicht gern erinnern. Während es zum Saisonbeginn noch ein knappes Spiel gab, welches die Blue Gold Stars am Ende mit 5:4 verloren, setzte es am Ende der Saison dann eine 3:10-Klatsche für die Mannen von Trainer Ken Filbey. Das Heimspiel im Rahmen der laufenden Regionalliga gewann man hingegen nach Penaltyschießen mit 5:4.

Nun trennt die Blue Gold Stars lediglich ein Spiel vom Klassenerhalt, denn nach dem 5:2-Sieg im ersten Spiel würde auch eine Niederlage mit zwei Toren Unterschied reichen, um nächste Saison weiterhin Regionalliga spielen zu können. Dennoch muss es das Ziel sein, auch in Freiburg mit einem Sieg vom Eis zu gehen. Man sei hochmotiviert, das Spiel für sich entscheiden zu können, so Kapitäns-Vertreter Steffen Bischoff. Dafür wird Ken Fileby wieder auf Verteidiger Thorsten Weisler zurück greifen können, der im Hinspiel noch auf Grund einer Sperre zum Zuschauen verdammt war. Auch Benjamin Bates wird der Mannschaft nach Verletzungspause wieder zur Verfügung stehen.

Das erste Bully in Freiburg fällt bereits um 18.45 Uhr, das Spiel wurde auf Wunsch der Gastgeber vorverlegt.