Rückkehrer für die Stuttgart Rebels

Ersatzgeschwächte Rebels unterliegenErsatzgeschwächte Rebels unterliegen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Stuttgart Rebels begrüßen für die Saison 2009/10 zwei weitere Ex-Spieler in ihren Reihen. Der 32-jährige Miguel Tilgner, der letztes Jahr für den ESC Bad Liebenzell aktiv war, wird wieder für seinen Heimatverein auflaufen. Der 1,83 Meter große und 97 Kilogramm schwere Stürmer war schon für den EC Stuttgart in der zweiten Liga auf der Waldau tätig. Danach wechselte er nach Hügelsheim, bevor er die letzten zwei Spielzeiten für Bad Liebenzell aufs Eis ging. In der letzten Spielzeit konnte Tilgner in 16 Spielen für den ESC zehn Tore und vier Assists auf seinem Konto verbuchen.

Mit Maxim Beck kehrt ein weiterer Spieler an seine frühere Wirkungsstätte zurück. Der am 1. Juni 1980 geborene Stürmer kam über die Jungadler Mannheim nach Stuttgart. Weitere Stationen des 1,75 Meter großen und 72 Kilogramm schweren Stürmer waren Kornwestheim und Reutlingen. In der letzten Saison war Maxim Beck für den ESC Bad Liebenzell im Einsatz und konnte in 19 Spielen sechs Tore und vier Assists erzielen.