Regionalliga-Auftakt gegen Rhein-Neckar Stars

Regionalliga-Auftakt gegen Rhein-Neckar StarsRegionalliga-Auftakt gegen Rhein-Neckar Stars
Lesedauer: ca. 1 Minute

Fast alle der elf Heimspiele in der Hauptrunde werden an einem Freitagabend stattfinden. Einzige Ausnahme bildet das Duell mit den Schwenninger Fire Wings am 28. Dezember 2011 (Mittwoch, 20 Uhr). Die erste Auswärtsreise führt den EHC-Tross am 7. Oktober in die Landeshauptstadt zu Vorjahresmeister Stuttgart Rebels. In der Fremde wird Freiburg auch die Hauptrunde abschließen, nämlich mit dem Gastspiel in Hügelsheim am 3. März 2012.

Auf die südbadischen Eishockeyfreunde wartet in der neuen Spielzeit derweil praktisch jede Woche ein Heimspiel, denn regelmäßig tritt auch die ambitionierte Junioren-Mannschaft des EHC Freiburg an der Ensisheimerstraße zu Duellen in der Bundesliga an. Der Eintritt zu diesen Spielen ist frei, allerdings bleiben für Dauerkarteninhaber deren Sitzplätze natürlich reserviert. Somit können nicht nur die Regionalligapartien zur kommunikativen Begegnung der südbadischen Eishockeygemeinde beitragen, sondern auch die Begegnungen der talentierten Nachwuchsakteure des EHC.

Bevor am 30. September die neue Regionalliga-Saison für den EHC Freiburg beginnt, stehen noch einige Vorbereitungsspiele auf dem Programm. Vier Termine sind bereits vereinbart worden: Auf zwei Gastspiele bei den Schwenninger Fire Wings sowie dem französischen Drittligisten Amnéville folgen mindestens zwei Partien in der Franz-Siegel-Halle. Neben dem Duell mit dem Bayernligisten Lindau im Rahmen des Stadionfestes tritt der EHC auch gegen den Schweizer Viertligisten SC Altstadt Olten an. Eventuell wird der Vorbereitungsplan noch um das ein oder andere Spiel ergänzt. Die aktuellen Termine:

Fr., 02.09.11, 20 Uhr: Schwenninger ERC – EHC Freiburg
Sa., 10.09.11, 18 Uhr: Moselle Amnéville HC – EHC Freiburg
Sa., 17.09.11, 17 Uhr: EHC Freiburg – EV Lindau
Fr., 23.09.11, 20 Uhr: EHC Freiburg – SC Altstadt Olten