Publikumsliebling Simbeck bleibt beim DSC

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach den Weiterverpflichtungen von Thomas Greilinger, John Sicinski und Thomas Kulzer haben die Fans von Deggendorf Fire sich schon gefragt, was mit ihrem Publikumsliebling passiert. Nun können Sie aufatmen. Die Verantwortlichen von Deggendorf Fire gaben offiziell bekannt, dass Markus Simbeck auch in der nächsten Saison für den DSC am Eis stehen wird.

Markus Simbeck, der mit dem Ruf eines schwierigen Spielers nach Deggendorf kam, hat sich durch seine Leistungen zum Publikumsliebling in Deggendorf gemausert. Allein in den beiden letzten Finalspielen hat er vier Tore erzielen können. Bei einer Wahl im Internetforum von Deggendorf Fire wurde er von den Fans sogar zum Spieler der Saison vor Thomas Greilinger und Daniel Lupzig gewählt.