Piraten stärken die DefensiveESV Buchloe

Piraten stärken die DefensivePiraten stärken die Defensive
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 30-Jährige gehört seit Jahren zum festen Stamm der Buchloer Hintermannschaft und stellt somit eine tragende Rolle im Defensivverbund der Freibeuter dar. Vergangene Spielzeit wurde Curmann unglücklicherweise lange Zeit von einer hartnäckigen Verletzung geplagt, sodass er speziell in der Vorrunde wochenlang pausieren musste. Jetzt will der sympathische Abwehrspezialist jedoch wieder voll angreifen und dabei besonders seine Erfahrung an die jungen Spieler in der Piraten-Defensive weitergeben. Dass Curmann vor allem die Nachwuchs- und Jugendarbeit im Verein sehr am Herzen liegt, zeigt sich auch darin, dass er sich als Leiter und Koordinator der gesamten ESV-Nachwuchsabteilungen jetzt schon leidenschaftlich um die richtige Ausbildung und Förderung der zukünftigen „Freibeuter von Morgen“ engagiert.

Neben Sven Curmann bekommen die Buchloer zudem Verstärkung auf der Torhüterposition. Vom Bundesliga-Jugendteam des Augsburger EV wechselt der erst 17-jährige Michael Güßbacher zum ESVB. Dort absolvierte der gebürtige Landsberger vergangenes Jahr insgesamt 22 von 28 Pflichtspielen. Zuvor war Güßbacher bereits in der Bundesliga-Schülermannschaft des ESV Kaufbeuren aktiv. Der talentierte Nachwuchsmann kann - ebenso wie Eigengewächs Michael Bernthaler - unter anderem in der 1b-Mannschaft und im Junioren-Bayernliga-Team der Pirates eingesetzt werden. Gleichzeitig wird der junge Tormann aber auch dem Kader der 1. Mannschaft angehören und dort seine Chance erhalten.

Nicht mehr für die Gennachstädter auflaufen werden hingegen die beiden Verteidiger Marc Streicher und Tobias Vorderbrüggen. Streicher, der erst zur Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit nach Buchloe wechselte, kehrt zum neu gegründeten EHC Königsbrunn zurück und wird dort die Position des Spielertrainers übernehmen. Und auch Tobias Vorderbrüggen wird dem ESV nicht mehr zur Verfügung stehen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv