Pinguine verpflichten neuen Trainer

500 Zuschauer sahen kanadische Junioren500 Zuschauer sahen kanadische Junioren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lange mussten die Fans des ESV Pinguine Königsbrunn nach dem Abstieg auf Neuigkeiten warten. Nun steht der neue Trainer fest: Der Posten wird in der kommenden Saison von einem in Königsbrunn bekannten Mann besetzt werden, der bereits in der Saison 2004/2005 das Zepter an der Bande schwang: Franz Xaver Ibelherr.

Ibelherr kehrt vom EV Landsberg 2000, bei denen er in der vergangenen Saison Trainer der Junioren, Jugend und Schüler war, zu den Pinguinen zurück. Dazu wurde er im Laufe der letztjährigen Oberligaspielzeit Trainer der ersten Mannschaft des EVL.

Am kommenden Wochenende beginnt bei den Pinguinen auch der Dauerkartenverkauf. Im Rahmen der KöMa, die von Freitag bis Sonntag in und rund um die Hydro-Tech-Eisarena stattfindet, werden die Saisontickets in der vom ESV betriebenen Gastronomie angeboten werden. Die Preise wurden dabei der Landesliga angepasst und sind nun folgende:

Saisonkarte normal: 110€

Saisonkarte Mitglieder / ermäßigt: 70€

Saisonkarte U18: 30€


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅