Pforzheim erwartet Reutlingen

Gelungene Revanche gegen die Mad DogsGelungene Revanche gegen die Mad Dogs
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag um 18:30 Uhr erwarten die Blue Gold Stars des VfR Pforzheim die TSG Reutlingen zu ihrem Heimspiel in der Landesliga Baden-Württemberg. Nachdem das letzte Spiel am 17. Januar in Reutlingen unglücklich mit 4:7 verloren ging, hat sich das Team um Trainer Siegi Seidel einiges vorgenommen. Die Pforzheimer wollen an die Leistung vom letzten Sonntag gegen den FSV Schwenningen anknüpfen, bei dem vor allem Marco Windisch, der derzeit in bestechender Form aufspielt, die Gegner zur Verzweiflung brachte. Alle Narren, die am Sonntag im Kostüm zum Spiel in die St.-Maur-Eissporthalle kommen, erhalten den ermäßigten Eintritt wie für Jugendliche oder Vereinsmitglieder.