Neubauer und Lachner bleiben Gladiatoren

Markus Poetzel zurück in ErdingMarkus Poetzel zurück in Erding
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach

den Vertragsverlängerungen von Mayer und Hillebrand sind nun

auch die Gespräche mit Stürmer Sebastian Lachner und

Torwart Manuel Neubauer erfolgreich abgeschlossen. Beide Spieler

werden auch in der kommenden Saison im Team der Erding Gladiators

sein.

In

der vergangenen Saison avancierte Sebastian Lachner in der Reihe mit

Schneidawind und Krzizok zu einem der Topscorer im Team der

Gladiators. Er konnte insgesamt 40 Punkte (15 Tore / 25 Vorlagen) in

den Pflichtspielen des TSV Erding sammeln. Sebastian Lachner wird

nicht nur als Spieler der Gladiatoren erhalten bleiben, er wird auch

im kommenden Jahr im Rahmen seines Freiwilligen Sozialen Jahres den

TSV Erding im Nachwuchs unterstützen.

Mit

Manuel Neubauer behalten die Gladiators ihren zweiten Torhüter,

der gemeinsam mit Viona Harrer zur erfolgreichen Saison der

Gladiators beigetragen hat. Auch in der kommenden Saison möchte

Manuel wieder voll angreifen und hofft, eine ebenso gute Saison der

Gladiators.

Auch

die Verantwortlichen der Gladiators freuen sich über die

Vertragsverlängerungen, denn somit konnten wichtige Spieler aus

dem eigenen Nachwuchs weiter am Verein gebunden werden, die auch auf

den Wunschzetteln anderer Vereine standen.

Außerdem

bestätigen die Gladiators den Wechsel von Stürmer Daniel

Möhle zu Deggendorf Fire.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv