Memminger Kader umfasst derzeit 16 Spieler

Trainer-Duo macht weiterTrainer-Duo macht weiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der

Bayernligist ECDC Memmingen vermeldet drei Vertragsverlängerungen

für die kommende Saison. Torhüter Dominik Wagner,

Verteidiger Manfred Pietsch und Stürmer Markus Kerber gaben ihre

Zusage für die kommende Spielzeit. Dominik Wagner kam letzte

Saison vom ESV Kaufbeuren und löste gegen Ende Patrick Vetter im

Tor der Indians ab. Dieses Jahr wird er sich mit Neuzugang Simon

Schreiber um die Nummer eins streiten. Markus Kerber geht in seine

dritte Spielzeit bei den Indians und kam in der vergangenen Saison

auf 33 Scorerpunkte. Mit 16 Treffern war er der viertbeste Torschütze

im Team.

Manfred

Pietsch war in der vergangenen Saison der „Aufsteiger“. Vom

Landesligisten 1. EC Senden kehrte er zurück und erkämpfte

sich einen Stammplatz. Er kann sowohl als Verteidiger und Stürmer

eingesetzt werden. Im vergangenen Jahr kam er auf sechs Scorerpunkte.

Eine Hiobsbotschaft gibt es bereits auch schon zu vermelden.

Juniorenspieler Michael Simon, der zum erweiterten Kader gehören

sollte und letztes Jahr auf 17 Einsätze bei den Senioren kam,

brach sich den Knöchel und wird voraussichtlich bis Ende

Dezember ausfallen. Damit umfasst das Team derzeit 16 Spieler.