Markus Poetzel zurück in Erding

Markus Poetzel zurück in ErdingMarkus Poetzel zurück in Erding
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Frühling erwacht und die Erding Gladiators präsentieren ihren ersten Neuzugang für die Saison 2009/2010. Allrounder Markus Poetzel wechselt vom Landkreisrivalen ESC Dorfen zurück in die Herzogstadt. Der 26-Jährige spielte bereits in den Saisonen 2002/2003 bis 2004/2005 sowie in der Spielzeit 2006/2007 für den TSV Erding. Dazwischen lag ein Engagement beim damaligen Bayernligisten EA Schongau. In den letzten beiden Jahren trug Poetzel das Trikot des ESC Dorfen, bei dem er aufgrund seines unermüdlichen Einsatzwillens zum Publikumsliebling avancierte. Zuletzt erzielte er in 28 Partien acht Tore und zehn Assist. „Markus passt genau in unser Anforderungsprofil – er zeigt immer den richtigen Einsatz, spielt unheimlich mannschaftsdienlich und kommt aus Erding“, zeigt sich Gladiators-Vize Patrick Kressler über den ersten Neuzugang erfreut.