Mannheim eine Nummer zu groß

Black Hawks gewinnen auch zweiten TestBlack Hawks gewinnen auch zweiten Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ESC Bad Liebenzell verlor das Auswärtsspiel in der Baden-Württemberg-Liga beim Mannheimer ERC mit 2:10 (1:3, 0:3, 1:4). Entgegen mancher Unkenrufe hielt der ESC aber in weiten Teilen der Begegnung gut mit, und machte es den Mannheimern schwer, zum Torerfolg zu kommen. Verhindern ließ sich die Niederlage trotz guten Kampfgeistes letztendlich aber nicht, Mannheim erwies sich als der erwartet schwere Gegner. Heckel und Zeller trafen für Bad Liebenzell. Am Sonntag traten die Black Hawks bei der 1b des EHC Freiburg an und zogen auch dort den Kürzen. Am kommenden Sonntag, 15. März, , empfängt der ESC Bad Liebenzell den Mannheimer ERC zum letzten Heimspiel der laufenden Saison. Spielbeginn im Polarion ist um 19.45 Uhr.