Letztes Heimspiel-Wochenende für die Blue Gold Stas1. CfR Pforzheim

Letztes Heimspiel-Wochenende für die Blue Gold StasLetztes Heimspiel-Wochenende für die Blue Gold Stas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem das Heimspiel gegen Zweibrücken am 20. Januar wegen unbefahrbarer Straßen von den Pfälzern abgesagt wurde, versuchen es die Hornets am Freitagabend erneut, die Reise nach Pforzheim anzutreten.

Nun kommt es am 1. Februar um 19.30 Uhr zum ersten Aufeinandertreffen der beiden Teams. Während die Blue Gold Stars mit vier Punkten noch immer am Ende der Tabelle stehen, liegt Zweibrücken mit 19 Punkten auf dem sechsten Rang und konnte in der laufenden Saison auch den vermeintlichen Favoriten wie zum Beispiel den Stuttgart Rebels das ein oder andere Bein stellen.

Am darauf folgenden Sonntag müssen die Mannen rund um Trainer Ken Filbey dann erneut vor heimischer Kulisse auf das Eis, denn dann kann man sich für die 4:9-Niederlage am letzten Spieltag gegen Schwenningen revanchieren. Die Partie gegen die Schwaben ist für 18:30 Uhr angesetzt. Im Rahmen dieses Heimspiels werden die Blue Gold Stars auch ihr zehnjähriges Bestehen feiern. Neben anderen Programmpunkten wollen die Spieler nach der Partie mit ihren Fans und Freunden mit einem Fass Freibier anstoßen.