Letzte Chance für die Wölfe

Bad Kissinger Wölfe verpflichten ehemaligen DEL-ProfiBad Kissinger Wölfe verpflichten ehemaligen DEL-Profi
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EC Bad Kissingen steht vor seiner letzten Chance, wenn die Wölfe am Samstag, 17. Februar, um 19:45 Uhr die 1b-Mannschaft des 1. EV Weiden empfangen. Die Kissinger Eishockeyspieler können nur mit einem Sieg und Unterstützung durch Regensburg, den Abstieg aus der bayrischen Landesliga vermeiden. Zurzeit stehen die Kurstädter punktgleich mit dem EHC Mitterteich auf dem letzten Platz der Tabelle. Um nicht abzusteigen, müssen die Wölfe gegen die Weidener wenigstens einen Punkt holen. Dann benötigen sie aber auch noch die Hilfe des EV Regensburg 1b, der in seinem Heimspiel am 3. März die Mitterteicher schlagen muss, damit die Bad Kissinger auf einen Nichtabstiegsplatz vorrücken können. Im Spiel am Samstag müssen die Wölfe auf ihren Topscorer Daniel Rappl verzichten, der wegen seiner dritten Zehn-Minuten-Strafe gesperrt ist.